Grettstadt

Bundestag auf Probe

„Jugend und Parlament“: Die 17-jährige Maike Rösch aus Zeuzleben war vier Tage lang Abgeordnete – bei einem Planspiel.
Jetzt gilt's: Maike Rösch spricht am Rednerpult zum Thema Einwanderungsgesetz. Hinter ihr in der Mitte die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth von den Grünen.
Foto: Deutscher Bundestag/von Saldern | Jetzt gilt's: Maike Rösch spricht am Rednerpult zum Thema Einwanderungsgesetz. Hinter ihr in der Mitte die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth von den Grünen.

Stellen Sie sich vor, Sie müssten morgen früh eine Rede vor dem deutschen Bundestag halten. Die Uhr schlägt 23 Uhr und Sie haben noch keine Zeile vorbereitet. Das macht Sie nervös? Maike Rösch aus Zeuzleben hat genau das neulich erlebt. Die 17-Jährige hat vier Tage lang am Politik-Planspiel „Jugend und Parlament“ teilgenommen. 315 Jugendliche aus ganz Deutschland waren eingeladen, den Berliner Politbetrieb nachzustellen. „Lernen, was es heißt, Abgeordneter zu sein und wie das eigentlich so genau läuft mit der Gesetzgebung“, beginnt Maike Rösch ihren Bericht aus Berlin. Bis in die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung