Handthal

Constanze Stern folgt auf Siegfried Ständecke

Der frühere Michelauer Bürgermeister Siegfried Ständecke ist nicht mehr Geschäftsführer beim Nachhaltigkeitszentrum in Handthal. Oskar Ebert, der stellvertretende Vorsitzende des Trägervereins, bestätigte jetzt entsprechende Informationen der Redaktion. "Es trifft zu, dass Herr Ständecke seine ehrenamtliche Tätigkeit als Geschäftsführer im Steigerwaldzentrum aus persönlichen Gründen beendet hat", teilt Ebert auf eine entsprechende Anfrage mit.

Ständecke hatte auf Vorschlag seines Vorgängers Oskar Ebert erst zum 1. Juni 2020 die Geschäftsführung zunächst kommissarisch übernommen. Am 16. Juli wurde Ständecke dann dem Vorstand des Trägervereins "Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben e.V." vorgeschlagen und von diesem akzeptiert und die Personalie beschlossen. Der Posten des Geschäftsführers ist ehrenamtlich, Ständecke bekam eine Aufwandsentschädigung.

Inzwischen wurde bereits eine Nachfolgerin für Ständecke gefunden, ohne dass dieser Umstand veröffentlicht worden war. "Die Vorstandschaft des Trägervereins hat inzwischen die Tourismusfachkraft Frau Stern mit der Geschäftsleitung beauftragt", schreibt Oskar Ebert. Constanze Stern arbeitet bereits seit Jahren im Steigerwald-Zentrum in Handthal und ist dort unter anderem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Handthal
Klaus Vogt
Ehrenamtliche Tätigkeiten
Geschäftsführung
Geschäftsleitung
Oskar Ebert
Siegfried Ständecke
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!