Gerolzhofen

MP+Corona-Impfung in Gerolzhofen: Impfstoff reichte nicht

Bewohner und Personal von Pflegeheimen und Krankenhäuser werden derzeit von mobilen Impfteams gegen Corona geimpft. Auch in Gerolzhofen wurde mit den Impfungen gestartet.
In Deutschland haben die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Bewohner und Personal von Pflegeheimen gehören zu den ersten, die geimpft werden.
Foto: Symbolbild: Sven Hoppe/dpa | In Deutschland haben die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Bewohner und Personal von Pflegeheimen gehören zu den ersten, die geimpft werden.

Ärztliches Personal in Kliniken und die Bewohner und Betreuer in Pflegeheimen gehören zu den ersten, die in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft werden. Mobile Impfteams impfen vor Ort. Auch in Gerolzhofen wurde in den letzten Tagen mit den Impfungen gestartet. Große Impfbereitschaft"Wir hatten am vergangenen Sonntag den ersten Termin", erklärt Silke Pfister, Einrichtungsleiterin des Pflegestifts Gerolzhofen. 41 Bewohner und 25 Mitarbeiter erhielten die erste Schutzimpfung gegen das Corona-Virus.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat