Schweinfurt

MP+Corona-Impfungen: Wie hoch der Schutz der über 80-Jährigen wirklich ist

Alle Impfwilligen in der Hochrisikogruppe hätten inzwischen ein Impfangebot erhalten, teilte vor kurzem die Stadt Schweinfurt mit. Warum es trotzdem Luft nach oben gibt.
Noch warten einige Menschen über 80 aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt auf ihre Impfung. Ein Impfangebot allerdings haben alle Menschen dieser Altersgruppe, die sich registriert hatten, inzwischen bekommen, sagen Stadt und Landratsamt.
Foto: Josef Lamber | Noch warten einige Menschen über 80 aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt auf ihre Impfung. Ein Impfangebot allerdings haben alle Menschen dieser Altersgruppe, die sich registriert hatten, inzwischen bekommen, sagen Stadt und Landratsamt.

Am 5. April haben Stadt haben Stadt und Landkreis einen Strich gemacht: Alle Impfwilligen im Alter von über 80 Jahren hätten inzwischen ein Impfangebot bekommen, teilten sie in einer gemeinsamen Presserklärung mit. 9000 Menschen in dieser Altersgruppe seien inzwischen geimpft, die Hälfte davon hätte bereits die Zweitimpfung erhalten. Jetzt beginne das Impfen in der nächsten Stufe. Viele hat diese Nachricht erstaunt und zweifeln lassen: Sind alle über 80-Jährigen geimpft? Die Antwort ist: Nein. Und das aus zwei Gründen.Zum einen berichteten Stadt und Landkreis in ihrer Pressemitteilung vom 5.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat