Schweinfurt

Corona: Vorerst kein Wechselunterricht im Raum Schweinfurt

Über das Wochenende ist der Inzidenzwert  in Stadt und Landkreis Schweinfurt noch einmal gesunken. Das wirkt sich nun auf die Regeln des Schulunterrichtes aus.
Im Raum Schweinfurt wird es zunächst keinen Wechselunterricht geben.
Foto: Matthias Balk, dpa | Im Raum Schweinfurt wird es zunächst keinen Wechselunterricht geben.

Es bleibt, wie es ist – so könnte die entscheidende Nachricht vom Montag lauten. Denn für Schulen in Stadt und Landkreis Schweinfurt wird es vorerst keinen Wechselunterricht geben. Noch am vergangenen Freitag sah es zumindest für die Stadt Schweinfurt ganz danach aus, dass die Schüler ab dem 1. Dezember in den Wechselunterricht müssen. So lag Ende vergangener Woche der Inzidenzwert mit 209,64 über der kritischen 200er-Marke.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung