Das letzte Begräbnis erfolgte heimlich

Jüdische Bestattungskultur: Evamaria Bräuer stellt den israelitischen Friedhof in Gerolzhofen vor.
Foto: Matthias Beck | Jüdische Bestattungskultur: Evamaria Bräuer stellt den israelitischen Friedhof in Gerolzhofen vor.

Ein Rundgang über den israelitischen Friedhof in Gerolzhofen war Auftakt der Veranstaltungsreihe zum Programm der laufenden Ausstellung „Mitten unter uns“. Evamaria Bräuer erläuterte rund 30 Gästen – darunter die neue Referentin für Kultur und der dritte Bürgermeister Gerolzhofens – historische Zusammenhänge und viel Interessantes aus der Geschichte und der Bestattungskultur des fränkischen Landjudentums.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung