Traustadt

Der Circus Julius Lauenburger gastierte an der Schule in Traustadt

Zwei Artisten beim Jonglieren mit Fackeln und Bällen.
Foto: Robert Neubig | Zwei Artisten beim Jonglieren mit Fackeln und Bällen.

Der "Circus Julius Lauenburger" war im Rahmen der Projektwoche "Zirkus" Gast in der Grundschule "Am Zabelstein" in Traustadt. Zusammen mit den Schulkindern probten die Artisten ein eindrucksvolles Programm ein. Schulleiterin Petra Hergenröther begrüßte die Artisten, Schulkinder und Besucher zur Vorstellung im vollen Zirkuszelt.Der "Circus Julius Lauenburger" ist ein traditionelles Zirkusunternehmen in der 8. Generation. Projekte mit Schulkindern gehören seit Jahren zum Repertoire des Zirkus'.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!