Schonungen

Die biologische Vielfalt im Blick

Vera Bellenhaus (Leiterin der Umweltstation), Joachim Schneider (Beirat) und die Mitglieder des Vorstands Andreas Kees und Dominik Großmann freuen sich über die Auszeichnung als UN-Dekade Projekt für die Jugend-Umweltstation KjG-Haus Schonungen.
Foto: Rita Steger-Frühwacht | Vera Bellenhaus (Leiterin der Umweltstation), Joachim Schneider (Beirat) und die Mitglieder des Vorstands Andreas Kees und Dominik Großmann freuen sich über die Auszeichnung als UN-Dekade Projekt für die Jugend-Umweltstation KjG-Haus Schonungen.

Die Organisation Vereinte Nationen (UN) hat 2010 bis 2020 als UN-Dekade "Biologische Vielfalt" erklärt. Ziel ist es, die Bevölkerung zu einem stärkeren umweltbewussten Umgang mit den Ressourcen der Erde zu führen. Um dies in Deutschland zu erreichen wurde von der Organisation unter anderem der Wettbewerb "Biologische Vielfalt" ausgelobt. Dabei werden Projekte ausgezeichnet, die sich in vorbildlicher Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!