Schweinfurt

Die Geschichte zweier Freunde

Mio Nakamune (Gesang) und Joshua Rupley (Klavier) spielen zum 150. Geburtsjahr von Alexander Zemlinsky dessen Musik und die der zeitgenössischen Komponisten Alban Berg und Gustav Mahler.
Foto: Muwon Hong | Mio Nakamune (Gesang) und Joshua Rupley (Klavier) spielen zum 150. Geburtsjahr von Alexander Zemlinsky dessen Musik und die der zeitgenössischen Komponisten Alban Berg und Gustav Mahler.

Lesung mit Hans Peter Zwissler Sa., 3. Juli, 19.30 Uhr Der Schweinfurter Autor Hanns Peter Zwißler präsentiert seinen neuen, inzwischen siebten Roman: Österle & Escher. Er ist die Geschichte zweier Freunde, deren gemeinsames „Lebenswerk“ in die Brüche zu gehen droht. Zwißler ist Mitbegründer und Sprecher der Schweinfurter Autorengruppe SAG und Teil des Poetenterzetts liTrio – mit beiden Gruppen schon des öfteren Gast in der Disharmonie. Er ist Mitglied des Literarischen Forums Oberschwaben. Sein Roman „Die Kunst des Scharfrichters und der Nutzen des Schafotts“ stand auf der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung