Schweinfurt

Die Klimawette macht Station in Schweinfurt

Die bundesweite CO2-Sparaktion „Die Klimawette“ macht am Samstag, 3. Juli um 17 Uhr, vor dem Rückert-Denkmal Station. Der Initiator Dr. Michael Bilharz vom Verein 3 fürs Klima radelt für die Klimawette aktuell mit Lastenrad und einer Tonne CO2 unter dem Motto „Kickt die Tonne!“ über 6000 Kilometer in 100 Tagen quer durch Deutschland.Im Gepäck sind nicht nur spannende Tools wie das CO2-Battle und der Klimawetten-Jackpot, sondern auch eine Tonne CO2, die jeder und jede mal so richtig „umhauen“ darf. „Beim Einsatz für den Klimaschutz kann sich schon auch der Frust ansammeln.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung