Gerolzhofen

Digitales Equipment für die Volkshochschule Gerolzhofen

Mit professionellem Equipment wurde die vhs Gerolzhofen ausgestattet, darunter Mikrofone, Kameras und Lautsprecher (von links): Bürgermeister Thorsten Wozniak, Allianzmanagerin  Carina Hein, vhs-Leiterin Cornelia Kröber und 2. Bürgermeister Erich Servatius.
Foto: Thorsten Wozniak | Mit professionellem Equipment wurde die vhs Gerolzhofen ausgestattet, darunter Mikrofone, Kameras und Lautsprecher (von links): Bürgermeister Thorsten Wozniak, Allianzmanagerin  Carina Hein, vhs-Leiterin Cornelia Kröber und 2. Bürgermeister Erich Servatius.

Neben dem gewohnten Kursprogramm bietet die Volkshochschule Gerolzhofen seit geraumer Zeit auch verstärkt digitale Workshops und Online-Seminare an. Manche Veranstaltungen finden hybrid statt. Nun wurde entsprechend professionelles Equipment angeschafft, wie die Stadt in einem Schreiben mitteilt: Mikrofone, Kameras, dem Motiv durch den Raum folgende Roboterkameras, (360-Grad-)Lautsprecher, Beamer, Stative sowie Beleuchtung.Das Projekt "vhs-DigiCaseCo., VHS Gerolzhofen" wurde über das Regionalbudget der ILE-Region Main-Steigerwald gefördert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!