Lülsfeld

Drei Könige und ein Sternträger

Auch in diesem Jahr konnten die Sternsinger nich von Haus zu Haus ziehen. Deshalb nahmen Sie nach dem Gottesdienst gerne die Spenden der Besucher entgegen und gaben ihnen kleine Aufkleber mit der Beschriftung '20*C+M+B+22' mit auf den Weg. Weitere Aufkleber liegen noch die nächsten Tage in der Kirche aus. Von links: Rafael Ament, Lars Heinrichs, Pfarrer Titus Ojonyj, Veit Braum und Leni Volk
Foto: Matthias Wiener | Auch in diesem Jahr konnten die Sternsinger nich von Haus zu Haus ziehen. Deshalb nahmen Sie nach dem Gottesdienst gerne die Spenden der Besucher entgegen und gaben ihnen kleine Aufkleber mit der Beschriftung "20*C+M+B+22" mit auf den Weg. Weitere Aufkleber liegen noch die nächsten Tage in der Kirche aus. Von links: Rafael Ament, Lars Heinrichs, Pfarrer Titus Ojonyj, Veit Braum und Leni Volk

Auch in diesem Jahr konnten die Sternsinger nicht von Haus zu Haus ziehen. Deshalb nahmen Sie nach dem Gottesdienst gerne die Spenden der Besucher entgegen und gaben ihnen kleine Aufkleber mit der Beschriftung "20*C+M+B+22" mit auf den Weg. Weitere Aufkleber liegen noch die nächsten Tage in der Kirche aus. Von links: Rafael Ament, Lars Heinrichs, Pfarrer Titus Ojonyj, Veit Braum und Leni VolkVon: Matthias Wiener

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!