Oberschwarzach

DSL: Angebot für Funklösung

Die Firma Emotec aus Wiesentheid hat im Zuge des Förderverfahrens für schnelles Internet der Marktgemeinde einen Fahrplan für das Markterkundungsverfahren vorgelegt, so der amtierende Bürgermeister Armin Zehner zu den Inhalten der jüngsten Gemeinderatssitzung. Dieses gilt als Angebot für die zukünftige DSL-Versorgung.

Emotec bietet hierbei der Gemeinde eine Funklösung an, die aufgrund des technologieunabhängigen Ausbaus von der Gemeinde berücksichtigt werden muss. Allerdings wünscht sich die Marktgemeinde eine Lösung über Glasfaser.

Dennoch muss die Gemeinde das wirtschaftlichste Angebot annehmen, welches auch die Anforderungen der Förderung erfüllt, so Zehner weiter. Daher hat die Gemeinde das Angebot an ihren Berater Joachim Först von der Firma „Dr. Först Consult“ aus Würzburg zur Prüfung weitergegeben.

Der Berater, welcher von der Gemeinde mit der Planung der Verfahrensschritte zur Aufnahme in das Förderprogramm des Freistaats beauftragt wurde, muss den Emotec-Antrag nun daraufhin prüfen, ob die von der Firma angegebenen Fristen und Leistungen eingehalten werden können. Das Unternehmen „Schnell-im-Netz“ hatte bis zum Abgabetermin am 30. September kein Angebot für die Oberschwarzacher DSL-Versorgung abgegeben.

Unklar waren sich die Räte darüber, ob die Firma Emotec das Angebot einhalten kann, so Zehner weiter. Man habe darüber diskutiert, dass die Kleinanbieter in ganz Bayern verstärkt Angebote an die mit schnellem Internet unterversorgten Kommunen versenden.

Auf diese Weise könnten die Firmen Zeit gewinnen, da sie im Falle einer Versorgung mit Glasfasern wahrscheinlich einen Großteil ihrer Kunden verlieren würden. Es soll noch ein Gespräch zwischen den Beratern und der Regierung geben, in dem Lösungen für diese Probleme erörtert werden sollen, so Zehner. Auch gehe es hierbei um die Frage, ob Gemeinden durch diese Angebote aus dem Förderprogramm ausscheiden.

Der Rat hielt laut dem Bürgermeister am bereits beschlossenen Kumulationsgebiet fest, das im Angebot der Firma Emotec nicht vollständig abgedeckt ist. Ein solches Kumulationsgebiet umfasst die Haushalte, in denen eine Übertragungsrate von mindestens 30 Megabit pro Sekunde im Download garantiert ist.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Oberschwarzach
Matthias Beck
DSL
Internet
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)