Schweinfurt

MP+Ein erster Schritt zur Rettung der Schweinfurter Innenstadt?

Bei der mit Spannung erwarteten Sondersitzung beschäftigte sich der Stadtrat mit Themen rund um die Innenstadtentwicklung. Was dabei rauskam und worüber hitzig diskutiert wurde.
Der Stadtrat beriet in einer Sondersitzung, was man zur Belebung der Schweinfurter Innenstadt beitragen kann.
Foto: Josef Lamber | Der Stadtrat beriet in einer Sondersitzung, was man zur Belebung der Schweinfurter Innenstadt beitragen kann.

Um kurz vor 22 Uhr endete die fünfstündige Sondersitzung des Stadtrates zum Thema Innenstadt – zumindest der öffentliche Teil. Als Zuschauer und Pressevertreter die Schweinfurter Stadthalle verlassen mussten, lagen konstruktive, aber auch emotional geführte Diskussionen hinter den 42 anwesenden Stadträtinnen und Stadträten sowie dem Oberbürgermeister Sebastian Remelé. Zahlreiche Interessierte, darunter Händler und Verbandsvertreter, hatten die Sitzung von der Tribüne aus verfolgt.