Schweinfurt

Einblick in Arbeitswelt erleichtert Berufsorientierung

Seit Montag, den 16. Dezember, ist auf den Straßen in Schweinfurt sowie im Landkreis ein Bus der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt im Design des Schweinfurter Berufsinformationstages unterwegs.
Foto: Claudia Löwinger | Seit Montag, den 16. Dezember, ist auf den Straßen in Schweinfurt sowie im Landkreis ein Bus der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt im Design des Schweinfurter Berufsinformationstages unterwegs.

Der Berufsinformationstag zeigt laut einer Pressemitteilung einen breiten Querschnitt der Berufsbilder in der Region und dient künftigen Schulabgängern als Entscheidungs­hilfe bei der zukünftigen Berufswahl. Zahlreiche regional ansässige Firmen, Institutionen und Schulen präsentieren auf einer Ausstellungsfläche von 2400 qm vielfältige Ausbildungsberufe, sowie schulische Alternativen und stehen für Rede und Antwort zur Verfügung. Parallel zu den praxisbezogenen Informationsständen gibt es hilfreiche Vorträge, Übungen und einen Bewerbungsmappencheck – alles kostenfrei.

Vorgestellt werden Berufe aus den Bereichen Handel, Dienstleistung, Gesundheit, Hand­werk, EDV und Informationstechnik, sowie kaufmännische und industrielle Ausbildungsmöglichkeiten. Darüber hinaus lernen Schüler in Workshops, sich richtig zu bewerben und sich auf Vorstellungsgespräche und den Berufseinstieg vorzubereiten. Wer Interesse an den Berufsbildern und Workshops zeigt, dem winken bei einem Gewinnspiel attraktive Sachpreise und Gutscheine.

Schüler und Eltern erfahren Wichtiges und Wissenswertes von Berufsanfängern und Aus­bildern über verschiedene Berufe, Tätigkeits­felder und deren Rahmenbedingungen. Bei der Entscheidung zur Berufswahl sollten auch die Eltern einbezogen werden, denn viele Firmen suchen den Kontakt zu Beiden. Eltern sollten den Berufsinformationstag nutzen, um die Zukunftsgestaltung ihrer Kinder aktiv zu unterstützen. Die Wirtschaftsjunioren Schweinfurt haben diese Messe initiiert, um einen engeren Kontakt zwischen Schule und Wirtschaft zu ermöglichen. Zusammen mit den fünf Hauptsponsoren, Bundeswehr, MAINCOR Rohrsysteme, Riedel Bau, Netlands EDV Consulting und VINTIN bewerben die Wirtschaftsjunioren Schweinfurt die Ausbildungsmesse auf der Maininsel, die am Samstag, 14. März, von 10-15 Uhr stattfindent. Der Eintritt ist frei. Der Ziehharmonika Bus fungiert als eine von vielen Werbemaßnahmen, um die Messe in den Fokus der Azubi-Zielgruppe zu setzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Schweinfurt
Ausbildungsberufe
Bau
Berufe
Berufsbilder
Berufseinstieg
Berufsstarter
Berufswahl
Bundeswehr
Informationstechnik
Kaufmännische Berufe
Riedel Bau
Services und Dienstleistungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!