Schweinfurt

Einblick in die stationäre Altenhilfe

Stellvertretend für die rund 385 Mitarbeitenden in den fünf Pflegeheimen in Stadt und Landkreis Schweinfurt sowie in Bad Kissingen und für die Tagespflege des Diakonischen Werkes Schweinfurt stehen am Sonntag, 11. Februar, in der Vesperkirche die Leiter der beiden Schweinfurter Einrichtungen, Christiane Schmitt (Pflegezentrum Maininsel) und Matthias Matlachowski (Wilhelm-Löhe-Haus), Rede und Antwort. Für die tägliche Versorgung der bis zu 366 Bewohner sind alleine in der Pflege 259 Mitarbeitende täglich im Dienst und bedienen sich verschiedener Hilfsmittel bei ihrer Pflegetätigkeit. Diese Hilfsmittel werden vorgestellt und dürfen aktiv ausprobiert werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Diakonischen Werkes. Die stationäre Altenhilfe der Diakonie informiert am Sonntag, 11. Februar, von 11.30 bis 14.30 Uhr während der Vesperkirche in St. Johannis.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!