Schallfeld

Endlich wieder Maibaumfest

Jugendliche trugen den 17 Meter langen Maibaum vom Gerolzhöfer Ortsschild zum Kirchplatz.
Foto: Lothar Riedel | Jugendliche trugen den 17 Meter langen Maibaum vom Gerolzhöfer Ortsschild zum Kirchplatz.

Pandemiebedingt stand 2020 kein Maibaum und 2021 ein kleiner, der unbemerkt aufgestellt wurde und den Kirchplatz schmückte. Jetzt war es wieder soweit, 21 Burschen in Alter von 14 bis 38 Jahren holten am letzten Apriltag, eine Birke aus dem örtlichen Wald. Mit Marschmusik aus der Ortsrufanlage schleppten die Jugendlichen den 17 Meter langen Baum und eine Kindergruppe einen langen Ast zum Kirchplatz, wo beide ihren Standort fanden. Paul Fackelmann und mehrere Helfer hatten mit den gut organisierten Vorbereitungen bereits vor zwei Tagen begonnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!