Gerolzhofen

Erfolgreiche Aktion "Engel für Geo"

Engel für Geo.
Foto: Anja Burzynski | Engel für Geo.

Fast 900 Engel hat Anja Burzynski, die Initiatorin der Spendenaktion, gebastelt. Diese wurden dann in verschiedenen Geschäften in Gerolzhofen gegen eine Spende abgegeben. Das Geld soll direkt Bedürftigen vor Ort zugutekommen. Die Spendenbereitschaft für diese Aktion war beeindruckend. Auch eine Gerolzhöfer Firma beteiligte sich mit einem großen Geldbetrag. Und so kamen fast 5000 Euro zusammen. Vielen herzlichen Dank dafür an alle Spender. Bedacht werden Rentner, Alleinerziehende, Familien und Arbeitslose die ihre Bedürftigkeit glaubhaft machen oder offiziell belegen können. Menschen mit erheblichen finanziellen und persönlichen Problemen in momentanen Notsituationen sollen damit unterstützt werden. Bereits bedacht wurden eine ältere Frau mit kleiner Rente für ein schönes Weihnachtsfest, ein arbeitslosen Mann, der seine pflegebedürftige Mutter versorgt und eine Familie mit vier Kindern und einem kranken Vater. Die Spenden werden in Form von Geoaktiv-Gutscheinen weitergegeben oder als Zuschuss bei größeren Anschaffungen. Die Nachbarschaftshilfe Gerolzhofen nimmt Anfragen von Hilfesuchenden entgegen. Sprechstunde ist mittwochs von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr, E-Mail: nachbarschaftshilfe-geo@gmx.de, Tel.: (0151) 23297478.

Von: Edith Kimmel, Koordinatorin der Nachbarschaftshilfe Geo, Gerolzhofen

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gerolzhofen
Pressemitteilung
Alleinerziehende Mütter
Arbeitslosigkeit
Armut
Die Armen
Kinder und Jugendliche
Mütter
Rentner
Spendenaktionen
Spenderinnen und Spender
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!