Traustadt

Erfreuliche Berichte aus den Abteilungen der DJK Traustadt

Bei der Jahresversammlung der DJK Traustadt begrüßte Vorstand Sebastian Ruß die anwesenden Mitglieder und Gemeinderäte. In seinem Rückblick erinnerte er an die Faschingssitzungen, das Weißwurstfrühstück, das Weinfest, die Kirchweih, die Weihnachtsfeier und das Schafkopfturnier. Am Sportheim wurden das Dach und die Außenfassade erneuert. Ferner wurden die Küche und die Eingangstüre im Sportheim erneuert. Über Crowdfunding wurde die Küche finanziert. Über 90 Prozent der Spenden kamen von Privatpersonen. Schriftführer Winfried Hümmer gab einen detaillierten Überblick über die Vorbereitungen und Durchführung der verschiedenen Aktivitäten. derzeit hat die DJK Traustadt 389 Mitglieder.

Bei den einzelnen Abteilungen gab es einige erfreuliche Berichte. Beim Tanzen sind es aktuell 40 Kinder. Bei der Purzelgarde sind es 13 und bei den Minis 27 Kinder. Sie haben drei bis vier Auftritte im Jahr. Viele Kinder kommen von auswärts.

Viele Spielgemeinschaften im Fußball

Bei der Dart-Abteilung sind aktuell neun aktive Spieler. Sie spielen in der DLB - Franken - A 3 und belegen aktuell den fünften Platz. Beim Steptanzen sind es im Moment vier bis fünf aktive Teilnehmer. Es gibt Überlegungen den Trainingstag zu verlegen. Es macht allen Spaß und sie wollen weitermachen. Beim Korbball läuft alles hervorragend in der Spielergemeinschaft mit Donnersdorf. Die Mannschaften belegen meist die vorderen Plätze. Die Gymnastikgruppe hatte zwei Neuzugänge und trainiert am Dienstag und Donnerstag. Seit einigen Wochen benutzen sie den Schulsportplatz.

Bei der Abteilung Fußball sind in der Spielergemeinschaft 33 Jugendliche aus Traustadt und Donnersdorf. Seit vergangenem Jahr gibt es eine U5, bei der die Jüngsten drei Jahre alt sind. Ein Pilotprojekt der U9 war das Funinio. Das ist ein 20 x 25 meter großes Feld mit vier Popuptoren. Die Spielform ist drei gegen drei. Die Kinder lernen dadurch das Abspielen, bekommen mehr Übersicht und sind ständig in Bewegung. Auch nicht so talentierte Kinder bekommen längere Spielzeiten, damit sie gefördert werden. Die U13 bis U19 sind bei der SG Grettstadt. Zurzeit sind im Spielbetrieb mit Sulzheim die U7 und U11. Mit Grettstadt sind es drei Mannschaften in der U13, 3 in der U15, zwei in der U17 und zwei in der U19 am Start.

Keine neuen Investitionen geplant

Die 2. Mannschaft schloss die letzte Runde in der B-Klasse 2 SW auf dem siebten Platz ab. Auch in dieser Saison sind sie wieder in der B-Klasse 2 SW vertreten. Die 1. Mannschaft schaffte in der Relegation den Aufstieg in die Kreisklasse und belegen den zehnten Platz. Die Altherren-Mannschaft belegte am Saisonende den sechsten Platz in ihrer Gruppe.

Die Gemeinderätin Monika Rößner überbrachte Grüße von Bürgermeister Klaus Schenk und der Gemeinde. Sie bedankte sich für alles, was die DJK Traustadt macht. Besonders erwähnte sie die Kinder, Jugendlichen, Weinfest, Kirchweih und die Faschingssitzungen.

Sebastian Ruß sagte, dass in den vergangenen eineinhalb Jahren sehr viel gemacht wurde und bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern. Für das kommende Jahr sind keine neuen Investitionen geplant, weil in der letzten Zeit viel investiert wurde.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Traustadt
Robert Neubig
Crowdfunding
Fußball
Gymnastikgruppen
Investitionen
Kirchweih
Klaus Schenk
Korbball
Stadträte und Gemeinderäte
Weihnachtsfeiern
Weinfeste
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!