Schweinfurt

Erster Platz für Frieden-Mittelschule

Bei der Urkundenübergabe (von links hinten): Kunstlehrerin Funda Hasan-Oglou, Schulleiter Tomi Neckov, Schülerin Elenoire D‘Amora, Leiterin des Kulturforums Katharina Christ, Mitarbeiterin Johanna Körner und (vorne von links): Die Schülerinnen Armine Seidel und Sena Akyildiz, die den Kreativwettbewerb gewonnen hat.
Bei der Urkundenübergabe (von links hinten): Kunstlehrerin Funda Hasan-Oglou, Schulleiter Tomi Neckov, Schülerin Elenoire D‘Amora, Leiterin des Kulturforums Katharina Christ, Mitarbeiterin Johanna Körner und (vorne von links): Die Schülerinnen Armine Seidel und Sena Akyildiz, die den Kreativwettbewerb gewonnen hat. Foto: Antje Galozy

Den ersten Platz im Kreativwettbewerb „Friedrich Rückert“ holten sich die Schülerinnen der Klassen 8a und 8g der Frieden-Mittelschule. Glückwünsche gab's von der Leiterin des Kulturforums Schweinfurt, Katharina Christ, und Mitarbeiterin Johanna Körner.

Die Kunstgruppen dieser Klassen – unter der Leitung der Kunstlehrerin Funda Hasan-Oglou – nahmen die Urkunde stolz entgegen. Schulleiter Tomi Neckov freut sich über die erfolgreiche Teilnahme und die Kreativität der Schüler, wie es im Presseschreiben heißt.

Nach der Urkundenübergabe berichteten die Jugendlichen noch über die Entstehung ihrer Ideen. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Friedrich Rückert
  • Kunstlehrerinnen und -lehrer
  • Leiter von Organisationen und Einrichtungen
  • Schulrektoren
  • Schülerinnen und Schüler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!