Gerolzhofen

MP+"Es stimmt nicht, dass man in der Pflege schlecht verdient"

Der Geschäftsführer des Caritas-Sozialzentrums will in Abstimmung mit dem Vereinsvorsitzenden Lothar Zachmann ein verstärktes Augenmerk auf die Ausbildung legen.
Im Caritas-Sozialzentrum in  Gerolzhofen arbeiten über 150 Männer und Frauen. 
Foto: Klaus Vogt | Im Caritas-Sozialzentrum in  Gerolzhofen arbeiten über 150 Männer und Frauen. 

Im Jahr 1971 übernahm der Kreis-Caritas-Verband Gerolzhofen-Volkach-Wiesentheid die Versorgung und Betreuung der älteren Menschen im damaligen Landkreis Gerolzhofen. Heute arbeiten in den stationären und ambulanten Einrichtungen des Vereins rund 155 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Davon sind mehr als 100 in der Pflege und Betreuung der Bewohner und Patienten eingesetzt.

Weiterlesen mit MP+