Schweinfurt

Fahrraddieb ermittelt

Bei einer Fahndung am Dienstag wurde ein 31-jähriger aus dem Landkreis kontrolliert. Wie sich nach Angaben der Polizei herausstellte, handelte es sich um den gesuchten Mann, der kurz zuvor bei einem Fahrraddiebstahl beobachtet wurde. Jedoch handelte sich bei dem mittlerweile von ihm mitgeführten Rad nicht um das zuvor entwendete, sondern um ein anderes Fahrrad. 

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten  hatte sich der Tatverdächtige seines ersten Diebesgutes bereits entledigt, um bei einer möglichen Kontrolle nicht aufzufallen, da er augenscheinlich bemerkt hatte, dass er bei seinem ersten Fahrraddiebstahl beobachtet worden war. Aufgrund der guten Personenbeschreibung eines Zeugen konnte der Tatverdächtige aber dennoch eindeutig identifiziert werden. 

Bei dem sichergestellten Fahrrad, dessen Eigentümer noch unbekannt ist, handelt es sich um ein schwarz weißes Mountainbike einer bekannten Fahrradmarke mit einem Zeitwert von circa 400 Euro.

Der Eigentümer soll sich bei der PI Schweinfurt unter Tel.: (09721) 2020 melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Fahndungen
  • Polizei
  • Verdächtige
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!