Schonungen

Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall, Zeugin gesucht

Am Mittwoch, gegen 18 Uhr, parkte eine Frau ihren weißen VW Multivan in der Hauptstraße in Schonungen in Fahrtrichtung Schweinfurt. Nachdem sie einen lauten Knall hörte, ging sie nach draußen zu ihrem Fahrzeug, um nach dem Rechten zu sehen.

Dort wurde sie von einer unbekannten Zeugin aus einem Fahrzeug heraus angesprochen, dass ein männlicher Fahrradfahrer soeben mit seinem Lenker an dem Van hängen geblieben sei und das hintere linke Rücklicht beschädigt habe. Gleich danach sei er geflüchtet.

Da die unbekannte Zeugin gleich darauf auch weiterfuhr, konnte keine genauere Personenbeschreibung des Unfallflüchtigen durch die Polizei in Erfahrung gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. 

Die unbekannte Zeugin wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schweinfurt zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schonungen
  • Debakel
  • Polizei
  • Polizeiinspektion Schweinfurt
  • Polizeiinspektionen
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!