Schweinfurt

Fahrradfahrer gleich zweimal alkoholisiert erwischt

Am Donnerstag gegen 22.45 Uhr wurde in der Metzgergasse ein 17-jähriger Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab zwei Promille. Der Fahrradfahrer wurde mit zur Dienststelle genommen und sein Fahrrad mit dem Schloss gesichert. Nach der Blutentnahme  wurde der Fahrradfahrer wieder entlassen. Er wurde belehrt, dass er kein Fahrrad mehr fahren darf, bis er wieder nüchtern ist. Um 0.40 Uhr wurde er erneut mit seinem Fahrrad alkoholisiert fahrend angetroffen. Es folgte eine zweite Blutprobe.

Einsichtig wurde er auch diesmal nicht, deswegen wurde er von seinem Vater abgeholt. Es erwarten ihn nun zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr.

Themen & Autoren
Schweinfurt
Alkoholeinfluss
Fahrräder
Trunkenheit
Trunkenheit im Verkehr
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.