Gerolzhofen

Fahrradfahrer unter Drogeneinfluss

Eine Polizeistreife hielt am Montagnachmittag in der Nikolaus-Fey-Straße in Gerolzhofen einen Radfahrer an. Da sich der 21-Jährige unkooperativ zeigte, zunächst keine Personalien angab und laut Polizeibericht deutlich unter Einfluss von Betäubungsmittel stand, wurde er vor Ort durchsucht. Dabei fanden die Beamten Rauschmittel.

Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde in die Ermittlungen eingeschaltet und ordnete eine Durchsuchung der Wohnung an. Hier fanden die Polizeibeamten diverse Rauchutensilien, Rauschmittel und Soft-Air-Waffen und stellten alles sicher.

Eine Anzeige wegen Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz ist nun die Folge.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Beamte
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
  • Staatsanwaltschaft
  • Staatsanwaltschaft Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!