Brünnstadt

Feldtag um Zwischenfruchtanbau in Brünnstadt

Feldtag in Brünnstadt.
Foto: Ilse Keß | Feldtag in Brünnstadt.

An dem Verbindungsweg von Brünnstadt nach Frankenwinheim links bei den Windrädern konnten sich Landwirte bei einer Feldbegehung zum Zwischenfruchtanbau informieren. Landwirt und VLF-Vorsitzender Mathias Ruß legte mit Wasserberater Rainer Schubert vom AELF Schweinfurt Demonstrationsparzellen mit verschiedenen Zwischenfruchtmischungen an. Neben leicht abfrierenden Varianten (wie z.B. Ramtillkraut, Buchweizen, Senf Phacelia) stehen auch winterharte Mischungen mit Rübsen, Raps und Ölrettich in den Parzellen, heißt es in einer Pressemitteilung.Zwischenfrüchte werden nach der Getreideernte Ende August ausgesät.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!