Schweinfurt

Ferienpass für die Sommerferien

Kinder und Jugendliche bis einschließlich Geburtsjahrgang 2003 an allgemeinbildenden Schulen, die Ferien nach der Schulordnung haben, sowie arbeitslose Jugendliche bis einschließlich Geburtsjahrgang 2003 ohne Arbeitslosengeldbezug oder ähnlichem mit Bescheinigung der Agentur für Arbeit können sich für die Sommerferien einen Ferienpass ausstellen lassen, teilt die Stadtverwaltung mit.

Schüler, die die Schule Ende Juli beenden, haben keinen Anspruch mehr auf einen Ferienpass. Beim beabsichtigten Besuch der FOS/BOS muss eine Anmeldebestätigung vorgelegt werden.

Der Ferienpass berechtigt zum freien Eintritt in das Silvana Freibad und zur Benutzung der Linienbusse der Stadtwerke. Außerdem erhalten Ferienpassinhaber Ermäßigungen im Sommer-Ferienprogramm der Stadt Schweinfurt sowie bei einigen Geschäften und Einrichtungen. Für die Ausstellung ist ein aktuelles Passbild erforderlich.

Ab Geburtsjahrgang 2006 muss ein Schülerausweis vorgelegt werden.

Kinder und Jugendliche aus Schweinfurt, deren Eltern Arbeitslosengeld II, Hilfe zum Lebensunterhalt, Wohngeld, Kinderzuschlag, Asylbewerberleistungen beziehen oder bei Vorlage des Sozialausweises, erhalten den Ferienpass auf Antrag einmalig für acht Euro.

Kinder und Jugendliche aus Schweinfurt erhalten den Ferienpass im Büro der Kommunalen Jugendarbeit, Markt 1, Eingang Metzgergasse.

Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis erhalten den Ferienpass nur bei ihren Gemeindeverwaltungen.

Nähere Infos:  Telefon: (09721)  517861

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Arbeitslosengeld
Arbeitslosigkeit
Jugendsozialarbeit
Kinder und Jugendliche
Kinderzuschlag
Schülerausweise
Schülerinnen und Schüler
Silvana
Stadt Schweinfurt
Wohngeld
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!