Hain

Feuerwehr leistet Beitrag zur Sicherheit

Auf dem Bild: 2. Vorstand Frank Erhard, 1. Vorstand Christian Schmitt, Bürgermeister Ludwig Nätscher, 1. Kommandant Andreas Kraile, 2. Kommandant Nicolai Karch
Foto: Christian Schmitt | Auf dem Bild: 2. Vorstand Frank Erhard, 1. Vorstand Christian Schmitt, Bürgermeister Ludwig Nätscher, 1. Kommandant Andreas Kraile, 2. Kommandant Nicolai Karch

Defibrillatoren können Leben retten! Dies hat sicherlich schon Jeder einmal gehört. Daher finden öffentlich zugängliche Defibrillatoren (abgekürzt: AED = automatisierter externer Defibrillator) immer mehr Einzug an öffentlichen Gebäuden oder in Bereichen mit großer Menschenmenge. Die Feuerwehr Hain hat sich daher ebenfalls dazu entschlossen, hier tätig zu werden um somit einen Beitrag zur allgemeinen Sicherheit der Bevölkerung zu leisten. Der lebensrettende Kasten hat dem Verein 2700 Euro gekostet und hängt nun am Feuerwehrhaus, hinter einer grünen Plastikabdeckung und kann durch jeden Laien bei Bedarf entnommen werden. Bei dem Hainer AED handelt es sich um einen Halbautomaten. Dieser erklärt sich seinen Benutzern buchstäblich von selbst. Ein großes Dankeschön geht auch an Bürgermeister Nätscher, der die Wartungskosten und den Unterhalt für den AED übernimmt. Defibrillatoren können Leben retten – wenn man ihn anwendet! Daher hoffen wir alle, dass man einen Defibrillator im besten Fall niemals benötigt, aber im Notfall weiß, wo ein Gerät angebracht ist und wie dieses zum Einsatz gebracht werden kann.

Von: Christian Schmitt, Vorstand Feuerwehr Hain

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Hain
Pressemitteilung
Christian Schmitt
Defibrillatoren
Feuerwehren
Gebäude
Gerät
Notfälle
Öffentlichkeit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)