Stadtlauringen

Feuerwehrhaus: Offizielle Einweihung fällt aus

"Eigentlich hätte die Einweihung des neuen Feuerwehrhauses zusammen mit dem 150-jährigen Bestehen der Wehr im vergangenen Oktober mit einem großen viertägigen Fest stattfinden sollen. Auch ein angepeilter Ersatztermin in diesem Frühjahr erscheint eher unrealistisch, sodass die Gemeinde die Feuerwehr darüber informiert hat, dass das Fest nicht in dieser Form stattfinden kann. Beide Ereignisse sollen aber dennoch in geeigneter Form Würdigung finden".

Ein "Einweihungsstau" und weitere in den Sommer und Herbst verschobene Feste ließen keinen geeigneten Termin übrig, um das Ereignis dem Anlass entsprechend zu feiern. Die Feuerwehrführung habe nach Aussage des Bürgermeisters die Absage akzeptiert und auch Verständnis gezeigt.

Trotz der angespannten Corona-Lage schüttet der Markt Stadtlauringen auch in diesem Jahr seine Jugendförderung aus. Zuschussberechtigt waren wieder alle Vereine und Organisationen im Markt Stadtlauringen, die Jugendarbeit leisten. Musikvereine erhalten zusätzlich einen Sockelbetrag. Insgesamt wurden auf Antrag  6659 Euro ausbezahlt.

Stattgegeben wurde in der Gemeinderatssitzung außerdem zwei Bauanträgen. In Fuchsstadt entsteht ein Einfamilienhaus mit Vollunterkellerung im Torackerweg 8 und an einem Anwesen "Am alten Berg 24" in Stadtlauringen dürfen rote durch anthrazitfarbene Ziegel ersetzt werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Stadtlauringen
Bauanträge
Frühling
Herbst
Musikvereine
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!