Grafenrheinfeld

Förderkreis Kugellagerstadt spendet 4600 Euro an Tierheim und Jugendhilfezentrum Maria Schutz

2300 Euro gingen an das Jugendhilfezentrum Maria-Schutz in Grafenrheinfeld.
Foto: Mareike Aumüller | 2300 Euro gingen an das Jugendhilfezentrum Maria-Schutz in Grafenrheinfeld.

Der Förderkreis Kugellagerstadt konnte insgesamt 4600 Euro an das Tierheim Wannigsmühle und das Jugendhilfezentrum Maria Schutz übergeben, teilte der Verein in einer Pressemeldung mit. Das Geld stammt aus der der traditionellen Spendenaktion "FC05-Fans helfen" und sollte eigentlich bereits beim ersten Heimspiel des Schweinfurter Fußballklubs nach der Winterpause im März übergeben werden.

Doch wegen der Corona-Pandemie fanden über mehrere Monate keine Spiele statt. Da es zudem lange unklar war, wann der Spielbetrieb überhaupt wieder beginnt, fand die Übergabe nun im kleinen Kreis mit den Empfängern statt. Je 2300 Euro überreichte der Förderkreis Kugellagerstadt an das Tierheim Wannigsmühle und das Jugendhilfezentrum Maria Schutz in Grafenrheinfeld.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Grafenrheinfeld
Euro
Geld
Schutz
Spendenaktionen
Tierheime
Traditionen
Vereine
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!