Schweinfurt

Forderung der SPD: Schweinfurt TV für den Stadtrat

Wie kann man die Kommunalpolitik in Schweinfurt transparenter machen? Ein Vorschlag der SPD bei den Haushaltsberatungen könnte durchaus für alle Fraktionen interessant sein.
Die Schweinfurter SPD ist nicht nur für die Übertragung der Sitzungen aus dem Sitzungssaal, sondern auch für eine Art Schweinfurt TV, in dem die Fraktionen ihre Positionen darstellen können.
Foto: Stefan Pfister | Die Schweinfurter SPD ist nicht nur für die Übertragung der Sitzungen aus dem Sitzungssaal, sondern auch für eine Art Schweinfurt TV, in dem die Fraktionen ihre Positionen darstellen können.

Als sich der Stadtrat im Mai 2020 nach den Neuwahlen konstituierte und über seine neue Geschäftsordnung diskutierte, fällte er auch eine damals durchaus überraschende Entscheidung: Die Übertragung der Sitzungen per Livestream ins Internet. Ein Thema, das nicht alle Räte gut finden und das bisher aus verschiedenen Gründen auch noch nicht umgesetzt wurde.Nun will die Schweinfurter SPD noch einen Schritt weitergehen und stellte einen Antrag bei den Haushaltsberatungen, dass die Verwaltung ein Konzept für eine Art Schweinfurt TV erstellen soll, bei dem die Fraktionen mit journalistisch geführten Kurzinterviews ...