Schweinfurt

Frau stiehlt liegengelassenen Geldbeutel

Am Montag gegen 13.15 Uhr hielt sich ein Kunde im Kupsch-Markt in der Kirchgasse in Schweinfurt auf. Nach dem Einkauf legte er sein Portemonnaie auf einem Regal ab und ließ es versehentlich liegen. Als der Mann wenig später zurückkam, war der Geldbeutel weg. Nach der Kontrolle der  Überwachungsvideos sucht die Polizei nun eine Frau als mutmaßliche Diebin. Ihre Beschreibung: 40 bis 50 Jahre alt, kräftige Statur, schwarze Haare mit rotem Zopfgummi und Spangen; sie trug kurze, schwarze Leggins und ein auffälliges rotes T-Shirt. Der Beuteschaden beträgt rund 50 Euro.

Hinweise an die Schweinfurter Polizei unter Tel.: (09721) 2020.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Frauen
  • Männer
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!