Traustadt

Frauenbund auf dem Franziskusweg

Frauenbund auf dem Franziskusweg
Foto: Lydia Schmitt

Der Frauenbund Traustadt machte sich vor Kurzem mit einer Gruppe von 20 Teilnehmern auf den Weg ins Handthal, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Ziel war dort der Franziskusweg. Der ist ein zwei Kilometer langer, meditativer Wanderweg mit dem Hintergrund „Franziskus von Assisi und die Tiere“. Geführt wurde die Gruppe von Pfarrer Stefan Mai aus Gerolzhofen. Von ihm wurden die acht Stelen mit Tierlegenden, mit schönen und tiefsinnigen Tierfabeln des Heiligen, wunderschön erläutert. Textliche Impulse und erlebnispädagogische Elemente inspirierten die Gruppe und regten zum Nachdenken und Wiederkommen an. Vor dem Magdalenen-Kirchlein endete die Führung. Auch ob eines Besuches auf der Stollburg, bei herrlichstem Sonnenschein und Weitblick, fand diese Veranstaltung des KDFB Traustadt e.V. bei allen Teilnehmern besonderen Anklang.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Traustadt
Franz von Assisi
Stefan Mai
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!