Unterspiesheim

Frauenbund feiert den Weltgebetstag

Erinnerung an den Weltfrauentag und Einladung zur Gemeinschaft: alle Frauen, die an der Feier des Weltgebetstages teilgenommen hatten, erhielten dieses kleine Geschenk mit der Anregung, den Tee und das Gebäck mit jemandem zu genießen, dem/ der man sich verbunden fühlt.
Foto: Thomas Amrehn | Erinnerung an den Weltfrauentag und Einladung zur Gemeinschaft: alle Frauen, die an der Feier des Weltgebetstages teilgenommen hatten, erhielten dieses kleine Geschenk mit der Anregung, den Tee und das Gebäck mit jemandem zu genießen, dem/ der man sich verbunden fühlt.

"Ich allein weiß, was ich mit Euch vorhabe - so Gottes Spruch - Pläne des Friedens und nicht des Unglücks; ich will Euch Zukunft und Hoffnung geben". Dieses Bibelwort ist der Hintergrund für das Motto des Weltgebetstages 2022: "Zukunftsplan: Hoffnung." "Weltweit engagieren sich christliche Frauen über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg und setzen sich dafür ein, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!