Gochsheim

Frontalzusammenstoß während des Überholens

Als am Dienstag gegen 14.15 Uhr auf der Kreisstraße 3 zwischen Grafenrheinfeld und Gochsheim ein langsam fahrendes Traktorgespann unterwegs war, wollte eine 47-jährige Autofahrerin dieses überholen. Dabei übersah sie wohl die entgegenkommenden zwei Fahrzeuge, wie die Polizei mitteilt. Der Fahrer des ersteren konnte noch ausweichen, allerdings war der 25-jähriger Fahrer des zweiten Fahrzeugs dermaßen überrascht, dass er dies nicht mehr schaffte. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem beide Autofahrer verletzt wurden.

Die Verursacherin wurde etwas schwerer verletzt, da sie mit den verständigten Sanitätern ins Krankenhaus gebracht werden und dort zunächst verbleiben musste. Der Geschädigte konnte einen Arzt noch selbst aufsuchen. An den beiden Autos entstand geschätzt ein Schaden von 40 000 Euro. Die Kreisstraße musste zur Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle für circa drei Stunden gesperrt werden. Neben Rettungsdienst und der Feuerwehr aus Gochsheim war auch die Straßenmeisterei eingebunden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gochsheim
Auto
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Feuerwehren
Krankenhäuser und Kliniken
Sanitäter
Schäden und Verluste
Straßenmeistereien
Unfallaufnahme
Unfallorte
Ärzte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!