Werneck

Führerschein war gefälscht

Bei einer Kontrolle am Mittwoch auf der A 7 bei Werneck entdeckten Beamte einer Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck einen total gefälschten bulgarischen Führerschein. Die Fälschung gehörte einem 31-jährigen rumänischen Bauarbeiter, der als Beifahrer in einem Firmenfahrzeug unterwegs war. Der Führerschein wurde sichergestellt, so die Pressemitteilung. Anzeige folgt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!