Schleerieth

Fulminanter Nachklang zum Kulturfrühling

Fulminanter Nachklang zum Kulturfrühling       -  (hph)   Eine bunte Mischung aus Pop-, Film- und Blasmusik boten die Musikvereine aus Vasbühl und Eschenbachtal (Eckartshausen-Rundelshausen) in der Schulturnhalle von Schleerieth. Bereits zum zehnten Mal traten die beiden Musikvereine mit ihren Kapellen und einer gemeinsamen Nachwuchskapelle auf. „Nachklang zum Wernecker Kulturfrühling“ nennt sich das Konzert, weil der eigentliche Kulturfrühling schon beendet ist, erklärte Nadja Achtziger, die Vorsitzende des Musikvereins Vasbühl. Eine Polka von Johann Strauß, ein Trompetensolo und die großen Hits der Winnetou-Filme prägten neben einem Udo Jürgens-Medley den Auftritt des Musikvereins Eschenbachtal. Der „Baby elephant walk“ aus dem prämierten Filmklassiker Hatari war eines der vier Stücke, die der Nachwuchs vortrug. Erinnerungen an Edith Piaf, die Beatles und Herb Albert präsentierte der Musikverein Vasbühl. Die gemütliche Atmosphäre und die Erklärungen zu den Stücken begeisterten das Publikum.
Foto: Hans-Peter Hepp | (hph) Eine bunte Mischung aus Pop-, Film- und Blasmusik boten die Musikvereine aus Vasbühl und Eschenbachtal (Eckartshausen-Rundelshausen) in der Schulturnhalle von Schleerieth. Bereits zum zehnten Mal traten die beiden Musikvereine mit ihren Kapellen und einer gemeinsamen Nachwuchskapelle auf. „Nachklang zum Wernecker Kulturfrühling“ nennt sich das Konzert, weil der eigentliche Kulturfrühling schon beendet ist, erklärte Nadja Achtziger, die Vorsitzende des Musikvereins Vasbühl. Eine Polka von Johann Strauß, ein Trompetensolo und die großen Hits der Winnetou-Filme prägten neben einem Udo Jürgens-Medley den Auftritt des Musikvereins Eschenbachtal. Der „Baby elephant walk“ aus dem prämierten Filmklassiker Hatari war eines der vier Stücke, die der Nachwuchs vortrug. Erinnerungen an Edith Piaf, die Beatles und Herb Albert präsentierte der Musikverein Vasbühl. Die gemütliche Atmosphäre und die Erklärungen zu den Stücken begeisterten das Publikum.

Eine bunte Mischung aus Pop-, Film- und Blasmusik boten die Musikvereine aus Vasbühl und Eschenbachtal (Eckartshausen-Rundelshausen) in der Schulturnhalle von Schleerieth. Bereits zum zehnten Mal traten die beiden Musikvereine mit ihren Kapellen und einer gemeinsamen Nachwuchskapelle auf. „Nachklang zum Wernecker Kulturfrühling“ nennt sich das Konzert, weil der eigentliche Kulturfrühling schon beendet ist, erklärte Nadja Achtziger, die Vorsitzende des Musikvereins Vasbühl. Eine Polka von Johann Strauß, ein Trompetensolo und die großen Hits der Winnetou-Filme prägten neben einem Udo Jürgens-Medley ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung