Werneck

Gaby Brand leitet den Kindergarten Marienau in Werneck seit 30 Jahren

Gaby Brand (Mitte) leitet seit 30 Jahren den Kindergarten Marienau in Werneck Ihr gratulierten (von links) Sonja Popp, zweite Vorsitzende des Johannesvereins, Marina Rockenzahn, Vorsitzende des Elternbeirats, Daniela Maxhuni-Bleiweis stellvertretende Leitung, und Anja Jekel aus dem Elternbeirat.
Gaby Brand (Mitte) leitet seit 30 Jahren den Kindergarten Marienau in Werneck Ihr gratulierten (von links) Sonja Popp, zweite Vorsitzende des Johannesvereins, Marina Rockenzahn, Vorsitzende des Elternbeirats, Daniela Maxhuni-Bleiweis stellvertretende Leitung, und Anja Jekel aus dem Elternbeirat. Foto: KiGa Marienau

Seit dem 1. Februar 1990 leitet Gaby Brand den katholischen Kindergarten Marienau in Werneck. In dieser Zeit hatte sie maßgeblichen Einfluss auf viele, fast alle Veränderungen, welche die Zeit verlangte und der Fortschritt einforderte.

Von anfangs drei Kindergruppen im Anwesen "Hahnenhof", über vier Gruppen (ab 1993) im Neubau am Bühlweg stieg die Anzahl der Kinder und Kleinkinder auf heute 120.

Brand kann nicht bestätigen, dass sich die Kinder im Lauf der Jahre auch verändert hätten, wie es oft behauptet wird: "Wir haben noch genauso fröhliche, motivierte und begeisterungsfähige Kinder wie früher." Sie engagiert sich besonders für Bewegung und Singen. Ob im Turnraum, in der Turnhalle oder im Schwimmbad – sie hält die Kinder auf Trapp.

Über sich sagt Brand: "Ich bin zwar nicht die allerbeste Sängerin, aber ich mache es mit Freude und Begeisterung. Und das steckt die Kinder an."

Einen hohen Stellenwert hat die Religionspädagogik, die Hinführung zu einem christlich geprägten sozialen Miteinander. Ihr ist es sehr wichtig, dass die Kinder Achtung und Wertschätzung erleben und erlernen, genauso wie Rücksichtnahme, Respekt und die Bereitschaft, anderen zu verzeihen, wenn es mal Streit gab. Denn nur so könne Gemeinschaft funktionieren.

Mit viel Herzblut und Leidenschaft setzte sich Brand für "ihren Kindergarten" ein, ihre Berufsentscheidung habe sie nie betreut.

Zum 30. Dienstjubiläum überraschten ihre Kolleginnen sie nun mit einer kleinen Feierstunde. Ihr gratulierten Sonja Popp vom Johannisverein, Träger des Kindergartens, sowie Marina Rockenzahn und Anja Jekel vom Elternbeirat.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Werneck
  • Bernhard Wegscheid
  • Brände
  • Freude
  • Katholizismus
  • Kinder und Jugendliche
  • Leidenschaft
  • Streitereien
  • Säuglinge und Kleinkinder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!