Dittelbrunn

Garagenflohmarkt wird verschoben

Auch in diesem Jahr übernehme Bürgermeister Warmuth wieder die Koordination der Garagenflohmärkte, die im vergangenen Jahr ein Erfolg gewesen seien. Ein Dank gebühre Melissa Rößner für die Idee der gemeinsamen Koordination. Für dieses Jahr wurde bereits eine voraussichtliche Planung der Garagenflohmärkte in den Gemeindeteilen erstellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Dittelbrunn.

Diese Planungen seien bereits im Umlauf. Dabei habe das Organisationsteam, um Bürgermeister Warmuth, darauf geachtet, dass immer vierzehn Tage zwischen den einzelnen Flohmärkten liegen, um auch „Luft“ für möglicherweise stattfindende Feste zu lassen. In den Sommerferien sollten keine Garagenflohmärkte stattfinden, sodass der Letzte am 3. Oktober in Hambach stattfindet, gemeinsam mit dem geplanten Hoffest in der Gaststätte Hühnernest.

Der für kommenden Sonntag, 6. Juni, geplante Garagenflohmarkt in Dittelbrunn, östlicher Berg einschließlich Hauptstraße, werde laut Mitteilung auf den 27. Juni verschoben.

Die Anmeldungen werden diesen neuen Termin beibehalten. Sollte jemand nicht teilnehmen könnten, bittet Bürgermeister Warmuth um kurze Meldung an info@dittelbrunn.de. Neue Meldungen können noch angenommen werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Dittelbrunn
Feier
Flohmärkte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!