Bergrheinfeld

Gemeinderat befürwortet Abriss und Neubau

In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellten die Kommandanten der Feuerwehren Bergrheinfeld und Garstadt ihre Jahresberichte vor. Architekt Alexander Albert präsentierte die Pläne für das neue Feuerwehrhaus.
Wenn alles nach Plan läuft, kann bereits im kommenden Jahr am alten Standort mit den Arbeiten am neuen Feuerwehrhaus begonnen werden.
Wenn alles nach Plan läuft, kann bereits im kommenden Jahr am alten Standort mit den Arbeiten am neuen Feuerwehrhaus begonnen werden. Foto: Horst Fröhling
In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellten die Kommandanten der Feuerwehren Bergrheinfeld und Garstadt ihre Jahresberichte vor. Architekt Alexander Albert präsentierte die Pläne für das neue Feuerwehrhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Garstadt ist im vergangenen Jahr zu 15 Einsätzen ausgerückt. Vier Brände, darunter drei in Bergrheinfeld, und elf Hilfeleistungen habe die Wehr bewältigt. Dies berichtete Kommandant Achim Hiernickel. Am Wissenstest hätten 13 Jugendliche teilgenommen. Neun Gruppenübungen seien im vergangenen Jahr geleistet worden.