Grafenrheinfeld

Gemeinderat bringt gemeinsame Resolution auf den Weg

Im März stellte die Grünen-Fraktion des Grafenrheinfelder Gemeinderats den Antrag für die Verabschiedung einer Resolution, in der sich die Gemeinde gegen die Pläne des Energiekonzerns PreussenElektra, radioaktiv strahlendes Material aus dem im Rückbau befindlichen Kernkraftwerk Würgassen oder aus anderen Kernkraftwerken in die Bereitstellungshalle oder Zwischenlager des stillgelegten Kernkraftwerks Grafenrheinfeld zu bringen, stellen sollte.Die von den Grünen verfasste Resolution mit der Überschrift "Grafenrheinfeld ist keine Atommüllkippe" empfanden viele im Gemeinderat als inhaltlich weitgehend richtig, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung