Schweinfurt

Georg Wiederer mit Theodor Heuss Medaille geehrt

Im Bild (von links) Daniel Stark, Georg Wiederer und Matthias Rupsch.
Foto: Hans-Ullrich Völker | Im Bild (von links) Daniel Stark, Georg Wiederer und Matthias Rupsch.

Georg Wiederer, Jahrgang 1941, in Schweinfurt geboren, wurde kurz vor seinem 80. Geburtstag für seine langjährige Treue zur FDP mit der Theodor Heuss Medaille ausgezeichnet. Wiederer trat 1996 in die FDP ein und wurde im gleichen Jahr zum ersten Mal in den Schweinfurter Stadtrat gewählt. Dort setzt er sich seit 25 Jahren für vernünftiges und kostenbewusstes Wirtschaften, eine Politik, die die lokale Wirtschaft stärkt und dadurch Arbeitsplätze und Wohlstand schafft und ein schönes und lebenswertes Schweinfurt ein, heißt es in einer Pressemitteilung des FDP Kreisverbands Schweinfurt.Ein Thema ist ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!