Oberschwarzach

MP+Gespräche mit Bauwilligen sollen helfen

Für vier von 15 Bauvorhaben  gab es bisher im Baugebiet Tannenbühl in Wiebelsberg eine Befreiung.
Foto: Gudrun Theuerer | Für vier von 15 Bauvorhaben gab es bisher im Baugebiet Tannenbühl in Wiebelsberg eine Befreiung.

Ein Gespräch mit den Bauherren soll die erhoffte Lösung bringen mit der sowohl der Marktgemeinderat als auch die Bauwilligen am Ende gut leben können. So erhofft es sich zumindest der Marktgemeinderat von Oberschwarzach und verschob deshalb die Entscheidung zu einer informellen Bauvoranfrage für den Neubau eines Einfamilienhauses im Baugebiet Tannenbühl II in Wiebelsberg auf die nächste Sitzung.Eine Entscheidung fiel dem Gremium deshalb nicht leicht, weil die Zustimmung zur Voranfrage auch gleich mehrere Befreiungen vom Bebauungsplan nach sich gezogen ...

Weiterlesen mit MP+