Schweinfurt

Haushalt 2015: Das meiste Geld fließt in die Konversion

Ledward-Kaserne: Hier engagiert sich die Stadt anfangs besonders. Für den Erwerb der Immobilien sind zunächst fünf Millionen Euro eingestellt.
Foto: Alexander Zickler/Anand Anders/Thinkstock | Ledward-Kaserne: Hier engagiert sich die Stadt anfangs besonders. Für den Erwerb der Immobilien sind zunächst fünf Millionen Euro eingestellt.

Am Montag nächster Woche beginnen die Etatberatungen im Großen Sitzungssaal des Rathauses, die in den letzten Jahren nach bereits drei Tagen beendet waren. Wie schnell es heuer geht, bleibt abzuwarten, zumal die Fraktionen und Wählergruppen im Stadtrat sich mit Wünschen und Anträgen nicht zurückhalten. Am Donnerstag erläuterte Finanzreferentin Anna Barbara Keck dieser Zeitung ihren mit OB Remelé abgestimmten Entwurf für 2015, dem die große Überraschung fehlt. Er ist wie die Entwürfe ihres verstorbenen Vorgängers Martin Baldauf von großer Vorsicht geprägt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung