Hercules verkauft, aber die Winora Group wächst weiter

Erweiterung: Forschung und Entwicklung erhalten bei Winora einen eigenen Gebäudetrakt mit Büros und Werkstattbereich.
Foto: Stefan Pfister | Erweiterung: Forschung und Entwicklung erhalten bei Winora einen eigenen Gebäudetrakt mit Büros und Werkstattbereich.

Am Freitag, 31. Januar, hat der niederländische Mutterkonzern Accell die Tochter Hercules an die ZEG (Zweirad-Einkaufsgenossenschaft) verkauft. Geschäftsführerin bei Hercules war seit 2008 Susanne Puello, die weiterhin die Geschäftsführerin der Winora Group (mit den Marken Winora, Steiger, Sinus, Haibike und XLC) ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!