Hercules verkauft, aber die Winora Group wächst weiter

Erweiterung: Forschung und Entwicklung erhalten bei Winora einen eigenen Gebäudetrakt mit Büros und Werkstattbereich.
Foto: Stefan Pfister | Erweiterung: Forschung und Entwicklung erhalten bei Winora einen eigenen Gebäudetrakt mit Büros und Werkstattbereich.

Am Freitag, 31. Januar, hat der niederländische Mutterkonzern Accell die Tochter Hercules an die ZEG (Zweirad-Einkaufsgenossenschaft) verkauft. Geschäftsführerin bei Hercules war seit 2008 Susanne Puello, die weiterhin die Geschäftsführerin der Winora Group (mit den Marken Winora, Steiger, Sinus, Haibike und XLC) ist.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung