Gerolzhofen

MP+Herr Vogel lernt: Glück lässt sich nicht so einfach einfangen

Das als Wandeltheater angelegte Stück des Kleinen Stadttheaters Gerolzhofen begeisterte am Wochenende über 2000 Zuschauer. Das Thema passt wie kaum ein zweites in die Zeit.
Königin Siebenschön ließ keinen Zweifel daran, dass sie das Regiment über ihre Zwergen-Schar führt. Und auch Herr Vogel musste kuschen.
Foto: Michael Mößlein | Königin Siebenschön ließ keinen Zweifel daran, dass sie das Regiment über ihre Zwergen-Schar führt. Und auch Herr Vogel musste kuschen.

Das große Glück – wer vermisst es nicht? Insoweit fiel es den Zuschauern leicht, dem Werk des Kleinen Stadttheaters Gerolzhofen zu folgen und sich mit dessen Protagonisten zu identifizieren. Denn der Titel verriet bereits, worum es in dem knapp dreistündigen Stück geht: "Herr Vogel – Ein Märchen über die Suche nach dem Glück".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!