Gerolzhofen

Corona-Hilfsaktion der Stadt Gerolzhofen: noch Fahrer gesucht

Die städtische Corona-Hilfsaktion für ältere Mitbürger über 80 ist angelaufen: Mitarbeiter und Ehrenamtliche helfen beim Registrierung und fahren nach Schweinfurt.
Im Impfzentrum in Schweinfurt sind derzeit vorrangig die Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre an der Reihe.
Foto: Anand Anders | Im Impfzentrum in Schweinfurt sind derzeit vorrangig die Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre an der Reihe.

"Wir möchten unseren Seniorinnen und Senioren zeigen, dass wir auch in Zeiten wie diesen für sie da sind und helfen, wenn es nötig ist." So umschreibt der Gerolzhöfer Bürgermeister Thorsten Wozniak die aktuelle Hilfsaktion für ältere Mitbürger in der Stadt, wenn es um Unterstützung bei der Anmeldung zu einem Impftermin oder um den Transport zum Impfzentrum in Schweinfurt am Volksfestplatz geht.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat