Schweinfurt

MP+Hundebellen verrät Hundehalter in seinem Versteck

Das Herrchen versteckte sich auf der Flucht vor der Polizei und suchte jetzt vor Gericht die Schuld  bei anderen. Der 73-Jährige hat Vieles falsch gemacht.
Ein Belgischer Schäferhund.
Foto: Thomas Frey | Ein Belgischer Schäferhund.

"Jagdwilderei" steht über dem Verfahren vor dem Amtsgericht Schweinfurt. Das ist aber nicht der einzige Vorwurf, der dem 73-jährigen Rentner aus Schweinfurt gemacht wird. Sein Hund, ein Malinois (belgischer Schäferhund), hat im Januar und April dieses Jahres auf der Flur zwischen Bergrheinfeld und Oberndorf nicht nur eine trächtige Häsin gejagt und totgebissen. Er hat auch – wiederum unangeleint frei durch die Botanik laufend – einen kleineren, ebenfalls frei laufenden Hund ins Bein gebissen und dessen Frauchen, die ihr Tier schützen wollte, in die Hand.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat