Schweinfurt

Im Landkreis Schweinfurt mit einem Klick zur Solaranlage

Der Landkreis will seine Bürger dazu animieren, verstärkt Photovoltaikanlagen auf ihren Gebäuden zu bauen. Als Service bietet er ein besonderes Internet-Portal an.
Der Landkreis Schweinfurt will den Bau von privaten Solaranlagen ankurbeln: mit einem Onlineprogramm, das ausrechnet, ob und wie sehr sich die Investition lohnt.
Foto: djd/E.ON/Simon Kraus (Fotolia) | Der Landkreis Schweinfurt will den Bau von privaten Solaranlagen ankurbeln: mit einem Onlineprogramm, das ausrechnet, ob und wie sehr sich die Investition lohnt.

112 000 Gebäude stehen im Landkreis Schweinfurt. Jede Menge Platz für Solaranlagen, die Strom oder Warmwasser produzieren können. 95 000 Häuser sind theoretisch dafür geeignet, doch nur 7,8 Prozent des Potenzials wird nach Angaben von Thomas Benz vom Fachgebiet "Mobilität und Energie" genutzt. Das Landratsamt will den Bürgern den Einstieg in die Thematik erleichtern. Ein spezielles Internetportal, das Benz dem Kreisausschuss vorgestellt hat,  soll eine wertvolle Hilfe darstellen: "Mit dem Tablet auf dem Sofa", wie Benz sagte. Hohe Auflösung der Dachflächen Der Charme des Programms ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung