Niederwerrn

Jahresversammlung des SV umfasste zwei Geschäftsjahre

Am 26. September fand die Jahresversammlung des SV Oberwerrn in der SVO-Halle statt. Aufgrund der Versammlungsbeschränkungen durch die Pandemie umfasste die Versammlung zwei Geschäftsjahre. Eröffnet wurde die Versammlung vom Ehrenvorsitzenden Peter Wenzel, der neben dem Totengedenken auch auf den notwendigen Pächterwechsel, (Wiedereröffnung der SVO-Gaststätte am 27. Oktober) bedingt durch den Tod des langjährigen Pächters "Tasso" einging. Den Sportbericht trug Martin Madei vor.Durch die Quotenregelung des BFV wurde der Abstieg der I. Mannschaft verhindert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung